Leipziger Buchmesse auf Mai 2021 verschoben

Leipziger Buchmesse auf Mai 2021 verschoben

Die Leipziger Buchmesse war in diesem Jahr das erste große Branchenevent in Deutschland, das wegen der Coronapandemie abgesagt werden musste. Jetzt steht fest:  Auch im kommenden Jahr wird die Messe nicht wie üblich im März stattfinden. Zusammen mit der angeschlossenen Manga-Comic-Con, dem Lesefest Leipzig liest und der Antiquariatsmesse haben die Verantwortlichen die Großveranstaltung um über 2 Monate verschoben. Der neue Termin: 27.–30. Mai 2021.

Meldung: Buchreport 02.09.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.