Liebe in Lazise

Liebe in Lazise

Liebe in Lazise Claire Stern Antonia ist auf Wolke sieben: Mit einer Traumhochzeit in der Toskana soll ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Doch ihre Hoffnungen werden auf das Bitterste enttäuscht, als ihr Verlobter sie am Polterabend betrügt. Erschüttert lässt Antonia die Trauung platzen und findet sich mit ihrer Freundin Ella im malerischen Lazise am Gardasee wieder. Dort lernen sie den charmanten Kulturjournalisten Matteo kennen, der ihre Hilfe für eines seiner PR-Projekte braucht. Antonia ist gerade dabei, mit ihrem Liebesfiasko abzuschließen, als…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Dorfladen – Wo der Weg beginnt

Der Dorfladen – Wo der Weg beginnt

Der Dorfladen – Wo der Weg beginnt Anne Jacobs Der kleine Dorfladen von Marthe Haller ist das Herz des Örtchens Dingelbach am Fuße des Taunus. Hier kauft man ein, erfährt die neuesten Nachrichten und findet Unterstützung in allen Lebenslagen. Marthes Töchter greifen ihrer Mutter unter die Arme, wo es nur geht. Doch Frieda, die Mittlere der drei, hat große Träume: Sie hat sich in den Kopf gesetzt, Schauspielerin zu werden – zum Entsetzen ihrer Mutter. Zwischen dörflicher Tradition und Zusammenhalt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Alsterflimmern. Luises Rückkehr

Alsterflimmern. Luises Rückkehr

Alsterflimmern. Luises Rückkehr Susanne Rubin Hamburg 1951. Luise Vossen ist in London aufgewachsen und hat sich ihr ganzes Leben danach gesehnt, die Stadt kennenzulernen, in der ihre Eltern sich vor dem Zweiten Weltkrieg zum ersten Mal trafen und in der sie selbst das Licht der Welt erblickte. Sie ist beeindruckt vom alten Glanz der Metropole, der zwischen den Trümmern hindurchschimmert. Und noch etwas fasziniert Luise: der charmante Anwalt Jens Thomsen. Die Familiengeschichten der beiden sind eng mit dem Warenhaus Tietz…

Weiterlesen Weiterlesen

Muschelsommer

Muschelsommer

Muschelsommer Karin König Für einen Sponsor soll Köchin und Food-Bloggerin Isabella aus Berlin einen Monat auf einem Bauernhof an der Ostsee verbringen und ihren Followern zeigen, dass sie Lebensmittel nicht nur hübsch anrichten, sondern auch ernten kann. Dabei hat sie es bisher nicht mal geschafft, einen Kaktus am Leben zu erhalten. Angekommen auf dem Hof muss Isabella schnell feststellen, dass der junge Landwirt Tim nur wenig Lust auf eine Großstadtpflanze wie sie hat. Aber wenn er glaubt, das kann sie…

Weiterlesen Weiterlesen

In Liebe, Deine Paula

In Liebe, Deine Paula

In Liebe, Deine Paula Lucinde Hutzenlaub Als Esther den Dachboden ihres Einfamilienhauses in Stuttgart ausmistet, fällt ihr der elegante Fuchspelzmantel ihrer Mutter Paula in die Hände. Und mit einem Mal sind all die schmerzhaften Erinnerungen wieder da, denn der Mantel hat eine lange Geschichte: Er stammt aus Paulas Jahren als Kindermädchen bei einer der reichsten Familien New Yorks. Esther weiß, wie sehr ihre Mutter das Leben in der pulsierenden Metropole der Dreißigerjahre liebte, die Jazzclubs und die Spaziergänge im Central…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Sonntagsschwestern

Die Sonntagsschwestern

Die Sonntagsschwestern Sonja Roos Hanne, Mone und Jessy wurden schon früh von ihrem Vater verlassen – und damit auch von ihrer Mutter, die in tiefe Depressionen fiel und kaum noch für ihre Kinder sorgen konnte. Auf sich gestellt gaben die Schwestern einander Halt und wurden ein eingeschworenes Team. Doch Jahre später haben sie sich auseinandergelebt, und nur das sonntägliche Mittagessen bei Hanne verbindet die Familie. Das ändert sich, als bei Hanne eine tödliche Krankheit diagnostiziert wird. Ein Weckruf für Jessy…

Weiterlesen Weiterlesen

Amaryllis

Amaryllis

Amaryllis Jutta Speidel »Amaryllis« erzählt die bewegende Biographie von Valerie, die im leicht unkonventionellen Familienmilieu aufgewachsen ist und davon träumt, als große Artistin und Clownin in einer Männerdomäne berühmt zu werden. Bei einem Familienurlaub lernt sie den jungen Schweizer Lorenzo kennen. Beide bleiben über viele Jahre in Kontakt und gehen schließlich mit dem Berufswunsch Clown in die berühmte Zirkusschule Dimitri. Diese Ausbildung prägt beide sehr. Er schafft den Durchbruch in den Olymp der Zirkuswelt, während sie ihm als seine Choreografin,…

Weiterlesen Weiterlesen

Annas Lied

Annas Lied

Annas Lied Benjamin Koppel Eine große europäisch-jüdische Familiensaga – eine schillernde Geschichte über Liebe und die befreiende Kraft der Hoffnung Kopenhagen zwischen den Weltkriegen: Die politischen Entwicklungen der späten 1930er Jahre stehen unmittelbar bevor, doch noch ist die Wohnung der Koppelmans voller Trubel, Verwandter, Gespräche und Musik. Hannah, die jüngste der vier Geschwister, möchte eines Tages selbst Musikerin werden, wie ihre Brüder. Doch für sie, das einzige Mädchen, ist ein anderer Weg vorgesehen: Es ist an ihr, den Namen der Familie…

Weiterlesen Weiterlesen

Und Großvater atmete mit den Wellen

Und Großvater atmete mit den Wellen

Und Großvater atmete mit den Wellen Trude Teige Überleben in dunklen Zeiten für Zukunft und Liebe Ihr Großvater Konrad war immer der Fels in der Brandung für die junge Juni. Doch nie hat er von dem Ort gesprochen, der ihn am meisten geprägt hat. Erst jetzt erfährt Juni, wo ihr liebevoller Großvater gelernt hat, mit den Wellen zu atmen. 1943: Das Handelsschiff der Brüder Konrad und Sverre wird im Indischen Ozean angegriffen. Im Krankenhaus verliebt sich Konrad in die Krankenschwester…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwei Bier am Bahnsteig

Zwei Bier am Bahnsteig

Zwei Bier am Bahnsteig Marian Horak Einst ambitioniert und abenteuerlustig, findet sich der Mittdreißiger Milan in einem Hamsterrad aus Routine und Bequemlichkeit wieder. Während Berlin um die Opfer des Anschlags auf den Breitscheidplatz trauert, nimmt sein Leben jedoch eine überraschende Wendung, als er auf Joana trifft, die mit ihrer impulsiven Lebensfreude ein leidenschaftliches Feuer und die Erinnerung an längst vergessene Träume in ihm weckt. Doch etwas steht zwischen den beiden: ein dunkles Geheimnis, das Milan zu ergründen versucht – bis…

Weiterlesen Weiterlesen