Eine grenzenlose Welt – Schicksal

Eine grenzenlose Welt – Schicksal

Eine grenzenlose Welt – Schicksal Sonja Roos Amerika 1899: Seit einem tragischen Zerwürfnis haben die junge Auswanderin Marga und ihre Cousine Rosie kein Wort miteinander gesprochen. Marga arbeitet mittlerweile als Journalistin in San Francisco, wo sie ihren Sohn Nicky allein großzieht. Doch in Gedanken ist sie immer wieder in New York – und bei Rosie. Da greift das Schicksal in ihr Leben ein: Marga erhält einen Hilferuf von Rosie, als deren Mann, der Zeitungsverleger Simon, nach einem Überfall im Koma…

Weiterlesen Weiterlesen

Kein Tag ohne Luzie-Das Leben geht weiter. Anders!

Kein Tag ohne Luzie-Das Leben geht weiter. Anders!

Kein Tag ohne Luzie Das Leben geht weiter. Anders! Karin Büchel Ostberlin. Für die Eheleute Ruth und Bertram ist das größte Glück der Erde, Eltern zu sein. 1980 erblickt ihre Tochter Luzie das Licht der Welt, drei weitere Geschwister folgen. Die Mauer fällt, die gewonnene Freiheit lockt. Luzie möchte Sängerin werden, verfolgt unbeirrt ihr Ziel, und zieht mit einem griechischen Freund in die Nähe von Athen. Die Eltern sind geschockt, können sie jedoch nicht stoppen. Schweren Herzens lassen sie die…

Weiterlesen Weiterlesen

Lies mit Oskar

Lies mit Oskar

Lies mit Oskar Bettina Wagner Zum Vorlesen für das Vorschulalter ab 5 Jahren und als Erstlesebuch für Kinder ab 6 Jahren. Der fünf Jahre alte Oskar erlebt zusammen mit seiner Familie, die aus Mama, Papa, Oma, Opa und seinen zwei Brüdern Thomas und Fabian besteht, viele Dinge. Oskar muss zum Augenarzt, bekommt eine neue Brille, beobachtet Vögel und lernt, wie man die Uhr liest. Momentan ist Oskar im letzten Kindergartenjahr, schon bald beginnt für ihn die Schule. Wie spannend! Zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Fischbrötchen und Eiskaffee

Fischbrötchen und Eiskaffee

Fischbrötchen und Eiskaffee Jane Hell »Manchmal müssen wir unserem Bauchgefühl vertrauen, dass wir den richtigen Weg finden, auch wenn wir jetzt noch nicht wissen, wie er aussieht.« Jule weiß nach ihrem Studium nicht, wie es beruflich weitergehen soll, und beschließt, dass sie dringend eine Auszeit am Meer braucht. Als Rettungsschwimmerin will sie drei Wochen Sonnenschein an der Ostsee genießen und endlich ihre Freundin Anni im Café Seestern in Eckernförde besuchen. Vielleicht hat sie ja eine zündende Idee für Jules Karriere….

Weiterlesen Weiterlesen

Eine grenzenlose Welt – Aufbruch

Eine grenzenlose Welt – Aufbruch

Eine grenzenlose Welt – Aufbruch Sonja Roos Die packende Auswanderer-Saga 1 Hamburg 1892: Während eine Choleraepidemie in der Stadt wütet, verlassen die junge Marga und ihre Cousine Rosie ihre Heimat für immer. Auf einem Auswandererschiff wagen sie die Fahrt nach Amerika in der Hoffnung auf ein Leben fern von Not und Armut. Während der langen Reise schließen die beiden Freundschaft mit zwei jungen Männern, Simon und Nando, die wie sie auf ein besseres Los in der Neuen Welt hoffen. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Frauen d. Familie Carbonaro

Die Frauen d. Familie Carbonaro

Die Frauen d. Familie Carbonaro Giordano M. Pina will herrschen. Anna will singen. Maria will Hosen tragen. Drei Frauen der deutsch-italienischen Familie Carbonaro erzählen ihre Geschichte: Sie erzählen von einem archaischen Sizilien Ende des 19. Jahrhunderts, vom Fluch ihrer Vorfahrinnen, von Wundern, Illusionen und kleinen Triumphen. Von Liebe und Gewalt, von schönen Schneidern, Scharlatanen und traurigen Gespenstern. Sie erzählen von Flughunden und Krähen, von Sizilien und Deutschland, von Heimat und Fremdsein, Bombennächten und Bienenstich – und davon, wie das Glück…

Weiterlesen Weiterlesen

Nostalgia Siciliana

Nostalgia Siciliana

Nostalgia Siciliana Patrizia Di Stefano Ein Familienroman zwischen Sizilien und Berlin und eine bittersüße Liebeserklärung an den italienischen Süden.Tita, eine Berliner Grafikerin, erhält einen Anruf aus Sizilien, der sie zurück in die Vergangenheit führt: Ihr Vater Gianni verließ einst den Südosten der Insel, um als einer der ersten Gastarbeiter in Berlin sein Glück zu finden. Er verliebte sich, gründete eine Familie und wurde erfolgreich, indem er die Tiefkühlpizza in Deutschland etablierte. Sein früher Tod trübte Titas Kindheit und ließ Sizilien…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Echo der Gezeiten

Das Echo der Gezeiten

Das Echo der Gezeiten Rebekka Frank St. Peter, 1955: Tillas Welt ist das Meer. Sie will nicht heiraten, sondern tauchen. Nicht eingeengt werden, sondern die Freiheit der Wellen spüren. Dabei entdeckt sie in der Tiefe der Nordsee ein altes Schiffswrack, von dem sich die Fischer seit Generationen Legenden erzählen. In Tilla wächst der unbändige Wunsch, seine Geheimnisse zu lüften. Auf einer Nordseeinsel, 1633: Die junge Nes sucht mit ihrer Mutter in einem Beginenkonvent Zuflucht vor ihrer Vergangenheit. Doch bald wenden…

Weiterlesen Weiterlesen

Mühlensommer

Mühlensommer

Mühlensommer Martina Bogdahn Ein drückend heißer Sommertag. Mit ihren beiden Töchtern macht sich Maria auf den Weg in ein langes Wochenende fern von Stadt, Stress und Schule. Doch dann ruft Marias Mutter an: Der Vater hatte einen Unfall und liegt im Krankenhaus. Die Mutter ist bei ihm, und auf dem Bauernhof der Familie müssen Schweine, Kühe und Hühner versorgt werden – aber auch die demente Großmutter. Maria fährt sofort zum Hof. Doch dort, vor der alten Mühle, erwartet sie neben…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Fenster zur Welt

Das Fenster zur Welt

Das Fenster zur Welt Sarah Winman Ulysses und Evelyn begegnen sich in einem italienischen Weinkeller und sprechen über Kunst und das Leben, zu einem Zeitpunkt, an dem die Schönheit in der Welt nicht leicht zu finden ist. Diese Begegnung knüpft zwischen ihnen ein lebenslanges Band der Freundschaft. Von den sonnenbeschienenen Hügeln der Toskana bis hin zum Londoner East End ist »Das Fenster zur Welt« ein lebensbejahender Roman über Schicksal, Liebe und Familie. Er ist ein junger britischer Soldat, sie ist…

Weiterlesen Weiterlesen